Floating in Regensburg

Wir stellen für Sie täglich die Floating-Angebote im Raum Regensburg aus mehreren Onlineangeboten zusammen.

Seit einigen Jahren gibt es auch in Deutschland das Floating, welches sich zu einem beliebten Wellnesstrend entwickelt hat.

Probieren Sie die Schwerelosigkeit in dem speziellen Solebecken aus, um sich ganz der Entspannung hinzugeben.

Einige Angebote für Floating im Raum Regensburg:



Floating für Zwei

Regensburg

Sich gemeinsam treiben lassen, schwerelos im Wasser schweben, die Zeit vergessen, nur pures Wohlbefinden verspüren – F…



49.50 EUR





Floating in Regensburg

Regensburg

Sie brauchen einmal wieder dringend eine Auszeit vom Alltag? Eine Zeit, in der Sie sich erholen und neue Kraft sammeln k…



ab 65.00 EUR





Floating & Massage

Deutschlandweit

Rundum entspannen und sich auf angenehm warmem Wasser einfach davon treiben lassen! Das ultimative Rundum-Sorglos-Paket …



129.00 EUR



Floating im Raum Regensburg

In Regensburg und im Umland kann das herrliche Gefühl des Floatings genossen werden. Dafür stehen den Interessenten ein Floatingtank in Regensburg sowie ein Floatingbecken in Ingolstadt zur Verfügung. Der Tank der Schwerelosigkeit in Regensburg schirmt den Gast bestmöglich von äußeren Einflüssen ab. Die reine Behandlungszeit beträgt circa eine Stunde. Der Veranstalter stellt Handtücher, jegliche Pflegeprodukte, Badetücher sowie einen Föhn. Wer mag, kann dieses Angebot gemeinsam mit einem Freund oder Partner buchen.

In Ingolstadt findet das Floating in einem Becken statt, welches sich in einem separaten Raum befindet. Bis auf den Anwender ist keine andere Person in dem Raum außer das Angebot wird für zwei Personen gebucht. Die Behandlungszeit beträgt ebenfalls circa eine Stunde. Von dem Veranstalter werden alle Pflegeprodukte, Haartrockner, Badetücher, Badeschuhe und Handtücher gestellt.

Was Floating ausmacht

Beim Floating schwebt der Körper an der Oberfläche einer Lösung aus Salz und Wasser. Dank der hohen Salzkonzentration erfährt der menschliche Körper sehr viel Auftrieb, sodass er frei und mühelos auf dem Wasser treibt. Dadurch wird ein Zustand der Schwerelosigkeit erreicht, wodurch sich alle Muskelgruppen anhaltend entspannen. Die hochkonzentrierte Salzlösung wird in ein Becken oder einen Tank gefüllt, welcher in einem ruhigen Raum steht.

Die Sole weist eine Temperatur auf, welcher der Außentemperatur der Haut entspricht. Dadurch muss der Körper keine Energie aufwenden, um sich aufzuwärmen oder abzukühlen. Je nach Wunsch dringen weder Geräusche noch Lichtstrahlen in den Raum. Manche Anwender bevorzugen jedoch eine leichte Entspannungsmusik sowie ein gedämpftes Licht. Das Nervensystem und das Gehirn sollen möglichst wenige externe Sinnesreize erhalten, damit eine komplette Entspannung erreicht werden kann. Diese wirkt sich nicht nur positiv auf den Körper aus, sondern schenkt auch eine völlige mentale Ruhe.

Floatingbecken sind keine Solebäder

Mit dem Floating ist kein Treiben in einem Solebad gemeint. So ist in einem Floatingbecken ein erholsames Liegen in einer Starksole aus Magnesiumsulfat möglich, das den Körper mühelos trägt. Ferner gibt es eine bestmögliche Reduzierung von äußeren Reizen wie Licht und Schall. Wer zum ersten Mal das Floating genießt, empfindet häufig ein wenig Licht und Musik als beruhigend. Damit aber das Floaten in seiner ganzen Tiefe erlebt werden kann, sollte die Möglichkeit zu einer absoluten Dunkelheit und Stille bestehen.

Wirkungen des Floatings auf den Organismus

Das Floating entlastet die Muskulatur, die Wirbelsäule und die Gelenke. Es kann akute und chronische Verspannungen im Organismus nachhaltig lösen. Davon profitieren insbesondere Personen mit Gelenkbeschwerden, Bandscheibenvorfällen, Verstauchungen und Zerrungen. Auch Migränepatienten empfinden das Floating häufig als Schmerz befreiend. Ferner konnte beobachtet werden, dass dank der Schwerelosigkeit im Salzbad die Immunfunktion gesteigert werden konnte. Zudem verlangsamt sich die Pulsfrequenz und ein zu hoher Blutdruck wird gesenkt.

Einige Anwender konnten eine positive Wirkung auf die Haut verzeichnen, wenn sie beispielsweise unter Störungen wie Akne, Neurodermitis oder Psoriasis litten. Durch die erhöhte Ausschüttung von Endorphinen kann das Wohlbefinden gesteigert werden. Rheumapatienten können dank des Floatings ihre Beschwerden lindern. Des Weiteren können stressbezogene Biochemikalien wie ACTH, Kortisol, Adrenalin und Laktat in der Blutbahn reduziert werden. Sogar ein Jetlag kann mithilfe des Floatings gemindert werden.